XboxOne_Reserve_Boxshot_Leftangle_RGB

Die Xbox One ist mehr als eine Spielekonsole. Durch ihre Funktionen eignet sie sich als zentrale Anlaufstelle für mediale Unterhaltung jeglicher Art im Wohnzimmer. Es gibt über 30 unterschiedliche Möglichkeiten über die Xbox One Videoinhalte abzuspielen. Teilweise Inhalte, die man auf eigenen Geräten hat, teilweise Inhalte, die direkt von einem Anbieter gestreamt werden.

Besonders angenehm ist die Möglichkeit während dem Spielen Videos als Bild neben Bild anzeigen zu lassen.

Browser

Oft übersehen. Mit dem integrierten Browser auf der Xbox One kann man jegliche Website ansurfen, die Videoinhalte anbietet. Mit der kleinen riesigen Einschränkung, dass sie nicht Flash zum präsentieren, der Inhalte nutzen. Zum Glück setzen inzwischen immer mehr Anbieter auf HTML5-Video, womit auch die Xbox One zurecht kommt.

Play To von einem Laptop oder Computer

Wenn sich Xbox One und Computer im gleichen Netzwerk befinden, reicht ein Rechtsklick auf die Videodatei, um dort auszuwählen, dass die Datei auf der Xbox wiedergegeben werden soll. Möglicherweise muss man beim ersten Mal die Einstellungen von Computer und/oder Xbox anpassen. Bei mir hat es sofort geklappt.

Play To von einem Handy

Natürlich kann man auch Videos direkt von einem Handy abspielen ohne sie zuerst auf einen Computer zu laden.

Funktioniert übrigens auch mit YouTube.

DLNA/NAS

Ihr habt eine fritzbox? Oder einen anderen Router, der die Möglichkeit bietet Laufwerke anzuschließen und diese über das Netzwerk bereitzustellen? Oder sogar ein eigenständiges NAS? Die Xbox One kann inzwischen direkt darauf zugreifen und eure Videos abspielen.

Plex

Plex ist quasi ein NAS. Aber tatsächlich noch viel mehr. Es verwaltet und organisiert all eure Medieninhalte. Und mit der Xbox One könnt ihr bequem darauf zugreifen.

USB Stick oder externe Festplatte

Ihr könnt aber auch Oldschool-mäßig eure Videos auf einen USB-Stick ziehen und den in die Xbox stecken.

OneDrive

Der USB-Stick der Moderne. Eure Computer und Handys synchronisieren sowieso schon mit OneDrive, also könnt ihr es auch nutzen, um auf der Xbox One damit Videos abzuspielen. Xbox hat dazu eine eigene App. Gerade bei hochauflösenden Inhalten könnte es allerdings zu Geschwindigkeitproblemen kommen, da OneDrive nicht auf Übertragungsgeschwindigkeit sondern auf Speicherkapazität optimiert ist.

HDMI In

Oder ihr schließt einen Laptop an den HDMI-Eingang der Xbox. Warum nicht gleich an den Fernseher? Weil ihr neben dem Video auch noch spielen wollt!

Externer Receiver

Natürlich könnt ihr auch einen externen Reciever an den HDMI-Eingang anschließen. Den kann die Xbox in den meisten Fällen sogar für euch bedienen. Somit könnt ihr via Sprachbefehle umschalten. Und den praktischen OneGuide nutzen. Da ich einen integrierten Reciever nutze, funktioniert das leider nicht.

TV Stick

Falls ihr gar keinen Receiver habt, könnt ihr auch den Xbox TV Stick holen, welcher terrestrisches und Kabel-DVB empfangen kann und dann ähnlich funktioniert wie ein externer Receiver. Zusätzlich könnt ihr seit neustem die TV-Inhalte auch von der Xbox auf euer Handy streamen. Etwa wenn ihr schon ins Bett gehen, aber das Ende einer Sendung noch sehen wollt.

Zattoo

Für alle, die Live-Fernsehen lieber streamen.

Blu Ray

Für unkomprimierte 1080p Videos noch immer die beste Lösung. Scheibe wie ein Spiel in die Xbox stecken und abspielen. Achtung Regionalcodes.

DVD

Falls ihr noch eine Sammlung von früher habt.

Xbox Video

Die erste von einer Reihe an Online-Videotheken, die es auf der Xbox One gibt. Xbox Video ist auch auf anderen Geräten verfügbar.

Amazon Instant Video

Falls ihr Amazon Prime habt, gibt es viele Videos kostenlos. Und noch mehr zum Ausleihen.

Netflix

Mein derzeitiger Lieblingsvideodienst. Einfach zu bedienen gutes Angebot. Profile für die unterschiedlichen Nutzer_innen. Auf der Xbox One so gut wie auf anderen Geräten auch.

Watchever

Eine weitere Online Videothek.

WATCHEVER - XBOX ONE - Google Chrome 2015-03-18 10.31.08

Maxdome

Eine weitere Online Videothek.

MyVideo

Irgendwann einmal als Youtube-Konkurrenz gestartet. Inzwischen auch mit klassischeren Serien und Filmen.

MyVideo auf Xbox One - Google Chrome 2015-03-18 10.30.20

Sky Online

Für alle Sky-Abonnenten.

Sky Online auf Xbox One - Google Chrome 2015-03-18 10.40.05

Snap by Sky

Online-Videotheke von Sky.

TwitchTV

Streams von Spielern.

Vevo

Musikvideos.

Vine

6 Sekunden. Die Bedienung ist gewöhnungsbedürftig. Die Xbox ist vielleicht nicht der ideale Ort, um es zu nutzen.

Crunchyroll

Ihr mögt Anime? Dann kennt ihr Crunchyroll vermutlich.

Eurosport Player

Sport.

GoPro Channel

Für alle, denen normaler Sport zu fad ist.

Machinima

Ihr steckt in einem Spiel? Machinima zeigt euch Videos wie man unterschiedliche Spiele spielen kann.

MLB.TV

Für Baseballfans.

Major League Baseball Xbox MLB.TV _ MLB.com_ Subscriptions - Google Chrome 2015-03-18 10.54.59

NHL Gamecenter

Für Hockeyfans.

YouTube

Auch die größte Video-Plattform fehlt nicht auf der Xbox One.

Update

IGN App

Die neue App von IGN darf natürlich nicht fehlen. Danke für den Hinweis Michael.

Hinweis: In Österreich sind Zattoo, Watchever, MyVideo und Vevo (noch) nicht verfügbar.