Microsoft hat einen schnelleren Update-Zyklus für die unterschiedlichen Betriebssysteme angekündigt. Beim Windows Phone können wir schon davon profitieren. Während WP 8.1 gerade offiziell ausgerollt wird und noch nicht einmal auf allen Geräten verfügbar ist, können alle, die am Developer Preview Programm teilnehmen bereits 8.1 Update 1 nutzen. Wie ihr an der Developer Preview kostenlos teilnehmen könnt, haben wir hier beschrieben.

Schönere Websites dank Browserhack

Während der IE11 am Windows Phone ziemlich gut beim Unterstützen von Standards ist, wird Windows Phone von den meisten Webentwicklern ignoriert und bekommen statt einer für Touch optimierten HTML5 Seite entweder die normale Seite oder, noch schlimmer, eine für Featurephones optimierte.
Damit Windows Phone ebenfalls von den für Android und iOS optimierten Websites profitieren kann, sagt der Browser nun, dass er wie ein iPhone ist.
Der komplette String sieht so aus: Mozilla/5.0 (Mobile; Windows Phone 8.1; Android 4.0; ARM; Trident/7.0; Touch; rv:11.0; IEMobile/11.0; NOKIA; Lumia 920) like iPhone OS 7_0_3 Mac OS X AppleWebKit/537 (KHTML, like Gecko) Mobile Safari/537
Während die meisten Websites jetzt besser aussehen, wollen auch viele, dass man die App installiert. Allerdings gibt es oft keine oder zumindest keine gute App für Windows Phone und man wird in den Apple App Store geleitet. Was verwirrend ist, wenn man nicht weiß warum.
Neben diesem Hack melden auch mehrere Leute Geschwindigkeitsverbessrungen beim Browser und Bilder werden korrekt verkleinert.

App-Ordner am Homescreen

Windows Phone Update 1
Während es schon länger möglich war auf Nokia Geräten Ordner mit Apps zu erstellen, war der Vorgang eher umständlich und das Ganze nicht schön gelöst. Mit 8.1 Update 1 kann man nun einfach eine App auf eine andere ziehen und ein Ordner wird erstellt. Das sieht gut aus und funktioniert unkompliziert. Man kann Ordnern Namen geben und einstellen wie groß sie sein sollen.

App Corner für Unternehmen

Wir kennen alle die iPads, auf denen man nur eine einzige App nutzen kann. Mit App Corner ist so ein Verhalten nun auch auf Windows Phones möglich. Man kann ähnlich dem Kids Corner eine oder mehrere Apps angeben, die dann genutzt werden können.

Internet-Sharing auch über Bluetooth

Internetsharing über WLAN funktioniert schon länger, mit Update 1 kann man auch über Bluetooth seine Internetverbindung mit anderen Geräten teilen. Nachteil ist die wesentlich geringere Bandbreite von Bluetooth. Vorteil ist ein ebenfalls geringerer Stromverbrauch.

Optische Optimierungen

Browserladebalken, Batterie Icon, neues Windows Logo und vieles noch nicht entdecktes.

Snoozing von Erinnerungen

Bisher konnte man nur Kalenderevents für „noch’n paar Minuten“ aufschieben. Jetzt geht das auch mit Erinnerungen, die man etwa mit Cortana erstellt hat.

Weiterleitung von SMS

SMS Konversationen können nun einfacher gelöscht oder auch weitergeleitet werden.

Cortana in mehr Regionen verfügbar

Als Beta in China und UK, sowie als Alpha in Canada, Indien und Australien. Jeweils mit eigenen Stimmen und angepasst an die Märkte. Allerdings werden viele Features erst demnächst nachgereicht, die es in der US Version bereits gibt.

Offizieller Blogpost von Microsoft. Weitere Features bei WP Central.