Microsoft Keynote @ E3

Anfang der Woche begann die E3 und damit auch ein Reigen an News über kommende Spiele und wie es mit den Konsolen weiter geht. Microsoft hat sich bei der E3 Keynote voll auf Games konzentriert. Im Jahr 2014 kommen noch folgende Spiele auf den Markt:

  • Call of Duty: Advanced Warfare (mit Kevin Spacey als Bösewicht!)
  • Assassin’s Creed: Unity
  • Evolve
  • Dragon Age: Inqusition
    • Forza Horizon 2
    • Sunset Overdrive
    • Dance Central Spotlight
    • Fable Legends (!)
    • Project Spark (eigene Games erstellen)
    • Halo: The Master Chief Collection (alle bishigerigen Teile plus Beta für Halo 5: Guardians)

Die zweifach eingerückten Spiele sind Exclusiv-Titel. Weitere Infos bei XboxBlogXbox Wire und Golem.

Weiters hat Rockstar bekannt gegeben, dass GTA 5 für die Next-Gen und auch für den PC neu aufgelegt wird. Leider ohne neue Missionen :(

Xbox One Update

Anfang Juni begann Microsoft mit dem Rollout des Juni-Updates, welches Entwicklern (bei Deaktivierung von Kinect) 10% mehr Grafikleistung zur Verfügung stellt. Bisher wurden diese stets für die Kinect reserviert - unabhängig von der Nutzung. Mehr dazu bei Golem. Weiters wird wie schon bei der Xbox 360 die Möglichkeit der Nutzung von externen Festplatten freigeschalten. Diese benötigt nur mehr als 256GB Speicherplatz und einen USB 3.0 Port (1TB Platten mit USB 3.0 kosten rund 60€ derweil). Weiters werden einige Xbox One Apps keine Gold-Status mehr vorraussetzen.
Highlight für Österreicher_innen: Die Sprachsteuerung der Xbox soll ab Juli 2014 auch hierzulande möglich sein!

Xbox One Kinect-Enftall / Preissenkung

Ab 9.Juni kann man sich die Xbox One auch ohne Kinect-Sensor für 399€ kaufen. Wer jedoch auf so manch kommende Kinect-Perle nicht verzichten will, muss nur noch rund 50€ drauflegen und bekommt das ganze Paket.