Office kostenlos

Studierende der Uni Wien können sich seit heute unter ofs.univie.ac.at mit ihrem u:net-Account anmelden und Word, Excel, Powerpoint, Outlook, OneNote, Publisher und Access in der Vollversion kostenlos auf bis zu 5 Geräten nutzen. Word, Excel, Powerpoint und Outlook läuft sowohl unter Windows als auch Apples OSX, OneNote, Publisher und Access gibt es nur für Windows.

Wie komme ich zu meinem Gratis Office 365 ProPlus?
Teilnahmeberechtigt sind alle aktiven Studierenden der Universität Wien. Um eine Office 365 ProPlus-Lizenz zu lösen, gehen Sie wie folgt vor:

  1. Rufen Sie ofs.univie.ac.at auf und melden Sie sich mit Ihrem gültigen u:net -Account an.
  2. Klicken Sie auf die Schaltfläche Für Office 365 ProPlus anmelden.
  3. Sie erhalten automatisiert einen Usernamen in Form einer E-Mail-Adresse (z. B. efelyd@univie.onmicrosoft.com) und das zugehörige Passwort.
  4. Rufen Sie das Office 365 Portal unter portal.microsoftonline.com auf.
  5. Geben Sie die Kombination aus Username und Passwort ein.
  6. Im nächsten Schritt werden Sie aufgefordert ein neues Kennwort festzulegen, das nur Ihnen bekannt ist. Dieses Kennwort muss eine Kombination aus mindestens drei der folgenden Elemente sein: Großschreibung, Kleinschreibung, Zahlen und Symbole und zwischen 8 und 16 Zeichen lang sein.
  7. Nun können Sie im Bereich Software Ihr Gratis Office 365 ProPlus downloaden.
  8. Die Dateien werden aus dem Internet auf den lokalen Computer gestreamt und installiert (hierfür ist Administratorzugriff auf dem zu installierenden Computer notwendig).

Weitere Infos gibt es unter http://zid.univie.ac.at/ofs/.

Das Ganze läuft im Rahmen des Student Advantage Benefit Programms, über das wir Ende letzten Jahres berichtet haben. Die Uni Wien ist laut Pressemitteilung die erste Universität in Österreich, die ihren Studierenden in Kooperation mit Microsoft die Programme kostenlos zu Verfügung stellt. Wir hoffen, dass weitere Unis bald folgen werden.

Update: Das Paket beinhaltet die Downloadmöglichkeit von MS-Office 365 ProPlus, die Cloud-Dienste von Microsoft sind aus datenschutzrechtlichen Gründen nicht inkludiert.

Lasst uns in den Kommentaren wissen, ob ihr euch das Paket schon geholt habt und wie gut der Ablauf geklappt hat.